Professionelles Verhalten in Stress- und Krisenzeiten

Beruflichen Stress bei sich und den Mitarbeitenden zu reduzieren ist ein Kennzeichen verantwortungsvoller Führungskräfte.

Mehr als dreimal so viele E-Mails ***  Mitarbeitende sind nicht präsent  ***  Entscheidungen verzögern sich  ***  das Business läuft weiter  ***  viele kleine Dinge nerven plötzlich und Spannungen entstehen ***  Fehler häufen sich  ***  das eigene Frustrationslevel sinkt

Das sind die Situationen, die richtig Stress bedeuten können. Diese Faktoren können die Leistungsfähigkeit einschränken und auf Dauer sogar krank machen. Gerade wenn es zum Beispiel bei großen Veränderungen darauf ankommt, dass Führungskräfte und Mitarbeiter in der Organisation belastbare sind, ist es wichtig, sich als Chef dem Thema „Umgang mit Stress“ zu widmen.

„Professionelles Verhalten in Stress- und Krisenzeiten“ weiterlesen

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Die drei ersten wichtigen Schritte zum Erfolg

Es ist geschafft – ein wichtiger Schritt auf der Karriereleiter ist genommen. Wer in der eigenen Organisation vom Mitarbeiter zur Führungskraft befördert wird, hat viel geschafft und steht vor neuen Herausforderungen.

Nach der ersten Euphorie und Stolz kommen die ersten Fragen: Wie schaffe ich einen guten Start? Wie positioniere ich mich, wie viel Chef/Chefin möchte ich sein, ohne den „Boss raushängen“ zu lassen oder andererseits zu weich zu wirken? Wie verschaffe ich mir Respekt, wenn ich jünger und unerfahrener bin als meine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen?

„Vom Mitarbeiter zur Führungskraft“ weiterlesen